Das norTIC-Projekt

Informations- und Kommunikationstechnologien im Dienste der Primärschulen der Region Norden.

Seit dem 15. September 2003, funktioniert das „Centre de services norTIC“, mit Sitz in Hosingen. Dany Gallo (ehemaliger Lehrer in der Primärschule Ulflingen)  und Fern Barbel (ehemaliger Lehrbeauftragter in der Primärschule Reuler), stehen ganz im Dienste des Lehrpersonals der Primärschulen der Rregion Norden.

Betreut werden desweiteren auch das „Centre d’éducation différenciée“ in Klerf und die „Fondation Autisme Luxembourg“ mit Niederlassung in Munsenhausen.

Die Zielsetzungen des norTIC-Projekts sind die folgenden: 

  • Die Lehrer zu vielfältigen Möglichkeiten der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) ermutigen und sensibilisieren. 
  • Die Grundschulen mit neuen Informationsmedien ausstatten (Vernetzung, Software, ...). 
  • Eine pädagogische und technische Begleitung durch ein regionales Dienstleistungszentrum (eben das „Centre de services“) gewährleisten.

Das „Centre de services“ mit Sitz in Hosingen wird unter anderem folgenden Aufgaben gerecht: 

  • Spezifisches und pädagogisches Material zur Verfügung stellen.
  • In den Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnologien Weiterbildungsmöglichkeiten (Formation continue) anbieten.
  • Pädagogische gute Praktiken austauschen.
  • Pädagogische und technische Hilfe durch das Dienstleistungszentrum bei den Informations- und Kommunikationstechnologien gewährleisten.

Das norTIC-Projekt ist ein Projekt der Abteilung für pädagogische und technologische Forschung und Innovation (SCRIPT) beim Ministerium für nationale Erziehung, berufliche Weiterbildung und Sport (MENFPS).

Weitere Informationen finden Sie unter : www.nortic.lu

 

Kontakt

Centre de services norTIC
Bâtiment Foyer scolaire
5, Parc
L-9836 Hosingen

 


Fern BARBEL
Responsable
Tel: 92 95 98-503
GSM: 691 202 333
E-Mail: fern.barbel@nortic.lu




Dany GALLO
Responsable
Tel: 92 95 98-502
GSM: 691 202 444
E-Mail: dany.gallo@nortic.lu